Login: Email  Adgangskode  Husk mig Glemt kodeord »
public: TrueUdsendt af www.Get2Press.dk d. 5 oktober 2016 « Tilbage til forsiden
H. von Gimborn GmbH wird von Hillhouse Capital Group übernommen
Die H. von Gimborn GmbH, erfolgreicher Heimtier-Spezialist aus Emmerich am Rhein, wird von der Hillhouse Capital Group übernommen. Der bisherige Eigentümer, Penta Investments, verkauft Gimborn rückwirkend zum 1. Januar 2016 an die chinesische Investment-Firma, die vor allem in den Bereichen Konsumgüter, Technologie, Gesundheit und im Finanzsektor langfristig investiert. Hillhouse ist vor allem in Asien stark vertreten. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.
Emmerich, 05. Oktober 2016 Die H. von Gimborn GmbH, erfolgreicher Heimtier-Spezialist aus Emmerich am Rhein, wird von der Hillhouse Capital Group übernommen. Der bisherige Eigentümer, Penta Investments, verkauft Gimborn rückwirkend zum 1. Januar 2016 an die chinesische Investment-Firma, die vor allem in den Bereichen Konsumgüter, Technologie, Gesundheit und im Finanzsektor langfristig investiert. Hillhouse ist vor allem in Asien stark vertreten. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Zhang Lei, CEO der Hillhouse Capital Group: „Wir freuen uns sehr, mit Gimborn einen Partner zu haben, der hochqualitative, funktionale Premium-Snacks für Hunde- und Katzen auf dem asiatischen Markt bringt.“

Gimborn war bereits 2015 das erste deutsche Unternehmen überhaupt, das mit offizieller Genehmigung der Behörden Snacks, wie z.B. funktionale Pasten für Katzen, nach China einführen durfte. Bei Gimborn freut man sich darauf, mit dem neuen Besitzer nun seine Präsenz in den asiatischen Märkten ausbauen zu können. Jan Beckschäfer, Geschäftsführer von Gimborn: „Mit unseren neuen Produkten für Hunde und Katzen haben wir in den vergangenen Jahren immer wieder gezeigt, welche Innovationskraft und welche Liebe zu den Tieren in unserem Unternehmen und seinen Mitarbeitern steckt. Gimborn ist ideal aufgestellt, um weiter dynamisch, profitabel und effizient zu arbeiten und zu wachsen.“

Seit 2013 konnte das Kerngeschäft von Gimborn jährlich deutlich gesteigert werden, was auf das Vorantreiben des etablierten Geschäfts mit Snacks, Treats und Katzenstreu, die erfolgreiche Einführung von innovativen Produkten, die internationale Expansion sowie die Nutzung des stark wachsenden Online-Handels zurückzuführen ist. Das EBITDA stieg dabei deutlich um über 40 Prozent.

Die deutschen Produktionsstandorte von Gimborn in Emmerich und Kelheim bleiben vollständig erhalten und sollen teilweise ausgebaut werden, um die steigende Nachfrage befriedigen zu können. Das Unternehmen geht davon aus, dass die Zahl der Mitarbeiter weiter steigen wird.

Die H. von Gimborn GmbH aus Emmerich am Rhein ist seit über 50 Jahren erfolgreicher Heimtier-Spezialist mit Katzenstreu der Marke Biokat’s sowie Snacks für Katzen und Hunde der Marken GimCat und GimDog. Die Produkte werden in mehr als 40 Ländern vertrieben. Die zentralen Märkte sind bislang Deutschland, die Niederlande und Italien. Im deutschen Fachhandel ist Gimborn in wichtigen Segmenten marktführend.

www.gimborn.eu

Kontakt:
Mathias Piecha, Manager PR, Tel. +49 2822 964 430, m.piecha@gimborn.de
Yderligere information
H. von Gimborn GmbH H. von Gimborn GmbH
Mathias Piecha
Tlf.: +49 2822 964-430
http://gimborn.eu
m.piecha@gimborn.de m.piecha@gimborn.de
Filer og billeder Filer og billeder
Logo_Gimborn.jpg
Udskriv pressemeddelelse Udskriv
Send pressemeddelelse Send pressemeddelelse
Hent som word Hent som word
Flere pressemeddelelser Flere pressemeddelelser